Ingenieurteam GmbH

Gutachten

Hydrogeologie

Geotechniklabor

Ingenieurteam

Partner

Kontakt

Dr. Hemling, Gräfe und Becker Baugrund GmbH
Rösrather Straße 571
51107 Köln
Telefon: (0221) 9 52 39 15
Email: mail@beckerbaugrund.de
Baugrunderkundung, Baggerarbeiten, Lastplattendruckversuch, Baugrube, Köln

Ingenieurteam Dr. Hemling, Gräfe und Becker Baugrund GmbH


Geotechniklabor und chemische Analyse:

Seit 2015 gibt es die VOB/C-2015 in der die bisher bekannten Bodenklassen durch sog. „Homogenbereiche“ ersetzt wurden.Um diese festzulegen, sind zusätzliche Feld- und Laborversuche erforderlich. Die hierfür erforderlichen geotechnischen Laborversuche können in unserem bodenmechnischen Labor ausgeführt werden, als Ergänzung zu Ihrem Baugrundgutachten.

Neben den bodenmechanischen Untersuchungen sind, vor allem wenn es sich um aufgefülltes Bodenmaterial handelt, zusätzliche chemische Untersuchungen erforderlich. Diese sind durch die LAGA TR Boden bzw. durch die Deponieverordnung geregelt. Die LAGA/Deponieverordnung hat verschiedene Zuordnungskategorien festgelegt, anhand derer die Behandlung und Beseitigung von Bodenaushub geregelt wird (hiernach richtet sich auch der Preis für die Abfuhr bzw. Entsorgung). Um festzustellen, welcher Kategorie das Material zugeordnet werden muss und wie es dementsprechend verwendet werden kann, ist eine Beprobung nach LAGA PN 98 und Untersuchung, d.h. Deklarationsanalyse unerlässlich.Die Probe wird hierfür in einem unserer zertifizierten Partnerlabore auf die in der LAGA TR Boden festgelegten Zuordnungparameter im Feststoff und im Eluat untersucht.

In einem Baugrundgutachten wurden bisher Bodenklassen nach DIN-Normenstand 2012 angegeben. Für eine Ausschreibung nach neuer VOB/C-2015 sind die bisher bekannten Bodenklassen durch sog. „Homogenbereiche“ ersetzt. Um diese festzulegen, sind zusätzliche Feld- und Laborversuche erforderlich. Um diese anbieten zu können haben wir unser bodenmechanisches Labor erweitert.

Hier ein Auszug aus unseren Laborpaket nach DIN 18.300 / VOB / C 2015:

·         Bestimmung von - Korngrößenverteilung DIN 18.123

·         Massenanteil Steine, Blöcke und große Blöcke DIN EN ISO 14688-1

·         Dichte nach DIN EN ISO 18125-2

·         undränierte Scherfestigkeit DIN 4094-4

·         Wassergehalt DIN EN ISO 17892-1

·         Plastizitätszahl DIN 18122-1

·         Konsistenzzahl DIN 18122-1

·         Lagerungsdichte

·         organischer Anteil

·         Verwitterung und Veränderungen, DIN EN ISO 14689-1

·         einaxiale Druckfestigkeit nach DGGT Empfehlung Nr. 1

·         Trennflächenrichtung und -abstand, Gesteinskörperform DIN EN ISO 14689-1

·         mineralogische Zusammensetzung der Steine und Blöcke

·         Sensitivität DIN 4094-4

·         Durchlässigkeit

·         Gebirgsdurchlässigkeit  DIN EN ISO 14689-1

·         Abrasivität NF P94-430, ersatzweise Cerchartest (CAI) nach ISRM

Die Untersuchung erfolgt jeweils, soweit es für vorhandene Bodenart zutreffend ist.

Die oben genannten Laborversuche sind nur ein Auszug. Auf Anfrage können wir Ihnen auch noch weitere Laborversuche anbieten. Bitten wenden Sie sich hierzu an uns über die Ihnen bekannten Adressen


Ingenieurteam GmbH Dienstleister für Baugrunderkundung - Bodengutachten - Gründungsberatung – Geologie - Hydrogeologie - Bodenmechanik - geotechnische Laboruntersuchung


Diensleistungen: Rechtliches:
Baugrunderkundung + Gutachten Kontakt
Hydrogeologie + Versickerung von Niederschlagswasser Imperessum
Geotechniklabor + chemische Analyse Datenschutz
Partner

Info:

Ingenieurteam Dr. Hemling, Gräfe und Becker Baugrund GmbH

Startseite