Beratung - Planung - Bauleitung - Gutachten - Geologie - Hydrogeologie - Baugrunduntersuchung - Gründungsgutachten - Bodenmechanik

Telefon: (0221) 9 52 39 15

Fax: (0221) 9 86 28 04

Email: mail@beckerbaugrund.de

Ingenieurteam Dr. Hemling, Gräfe und Becker Baugrund GmbH

Rösrather Straße 571

51107 Köln

schwere Rammsondierung DPH

Leistungsspektrum:

  • Baugrundgutachten


Ingenieurteam Dr. Hemling, Gräfe und Becker Baugrund GmbH


Baugrunderkundung/ Gutachten zum Baugrund:

Eine wichtige Voraussetzung für die Planung und den Bau von Baugruben oder Fundamenten ist die Kenntnis des anstehenden Baugrundes. Durch ein von uns angefertigtes Baugrundgutachten erhalten Sie für Ihre Planung und Ausführung alle Informationen zum Baugrund, die Sie für Ihr Bauvorhaben benötigen.

Zu diesem Zweck erstellen wir für Sie ein Untersuchungsprogramm, deren Art und Umfang sich nach der Schwierigkeit des Bauwerks und den erwarteten Baugrundverhältnissen richtet und individuell angepasst wird.

Untersuchungen des Baugrunds vor Ort werden durch uns zum Beispiel durch Schürfe, Bohrungen oder Sondierungen vorgenommen.

Im Zuge dieser Untersuchungen wird außerdem der aktuelle Grundwasserstand eingemessen.

Zusätzlich können wir Sondierungen in Form von Rammsondierungen durchführen. Mit der Rammsondierung wird die Lagerungsdichte nichtbindiger Böden oder die Konsistenz bindiger Böden ermittelt.

Aus den Sondierergebnissen und unseren regionalgeologischen Kenntnissen können wir ein für Ihr Bauvorhaben angepassten Bericht zur Baugrunderkundung erstellen.

Im Bericht zur Baugrunderkundung können wir u.a. folgende Angaben machen:

  • zusammenfassende Beschreibung der in den Untersuchungspunkten angetroffenen Schichtprofile
  • Bodenkenwerte: Bodenklassen n. DIN 18.300, -gruppen n. DIN 18.196,Wichte, Reibungswinkel, Kohäsion, Steifemodul
  • Grundwassersituation
  • Gründungsvorschlag mit zulässiger Bodenpressung und Setzung für Flachgründung über Einzel- / Streifenfundamente oder Bodenplatte
  • Böschungswinkel n. DIN 4124
  • Erfordernis von Verbau, Unterfangung, Wasserhaltung, Dränage,Bauwerksabdichtung, Auftriebsicherung
  • Bodenverbesserung / -austausch, soweit erforderlich
  • Wiedereinbaufähigkeit des anfallenden Aushubmaterials
  • Hinweise zur Vorbemessung einer Geothermie-Anlage
  • chemische Analyse nach LAGA und Deponierverordnung

.

Bei den hier gemachten Angaben handelt es sich nur um einen Auszug, weitere Angaben auf Anfrage

.

copyright by Ingenieurteam Dr. Hemling, Gräfe und Becker Baugrund GmbH

Beratung - Planung - Bauleitung - Gutachten - Geologie - Hydrogeologie - Baugrunduntersuchung - Gründungsgutachten - Bodenmechanik